• tägliche Herausforderungen ruhig und mit klarem Geist meistern
  • auch in stressigen Situationen souverän und handlungsfähig bleiben
  • sich selbst als die beste Freundin / der beste Freund wohlwollend begleiten
  • die eigenen Bedürfnisse kennen und mit sich selbst gut und fürsorglich umgehen
  • für sich selbst einstehen und angemessen Grenzen setzen können
  • sorgenvolles Kopfkino rechtzeitig bemerken und konstruktives Denken aktivieren
  • aus einem (nächtlichen) Gedanken-Karussell aussteigen können
  • schwierige Emotionen regulieren können statt sie vermeiden zu müssen

Hörprobe "Achtsamer Kontakt zu mir selbst" (7 Minuten)

MBCT und MBSR - die Praxis der Achtsamkeit

Machen Sie mit und überraschen Sie sich selbst!  Laden Sie Leichtigkeit und Gelassenheit zu sich ein.

Trainieren Sie Achtsamkeit in einem kontinuierlichen Kurs mit der Begleitung einer Achtsamkeitslehrerin. Dadurch erlangen Sie ein tiefes Verständnis für die Achtsamkeitsmeditation als formelle Praxis und für die Achtsamkeit im Alltagsgeschehen als informelle Praxis. Sie lernen deren Wirkung kennen und wie Sie kompetent mit Stress umgehen können. Sie lernen, wie Sie sich selbst freundlich und mitfühlend durch das Auf und Ab des Lebens begleiten können

In einem Achtsamkeits-Kurs oder einem Einzel-Training führe ich Sie Schritt für Schritt in die Methode und die Innere Haltung der Achtsamkeit ein.


achtsam und aufmerksam im Alltag

Die Augenblicke des Alltags mit der vollen Aufmerksamkeit und mit allen Sinnen wahrnehmen:  das können Sie trainieren. Mit der Zeit wird der Geist klarer und Sie können mit ihren Emotionen im guten Kontakt sein, auch mit den unangenehmen Gefühlen. Mit der achtsamen Grundhaltung im alltäglichen Geschehen gehen mit sich selbst freundlich um. Das ist wie eine Einladung für heiter-gelassene und zugleich herzlich-lebendige Augenblicke. Diese stellen sich dann von ganz alleine ein, wenn wir absichtslos und immer wieder auf's Neue "einfach nur da" sind.


Ruhige Auszeiten auch mitten im Alltag

Die Achtsamkeits-Praxis unterstützt Sie mit täglichen ruhigen Auszeiten. Hier nehmen Sie freundlichen Kontakt zu sich selbst auf. Sie merken, was Ihnen wirklich wichtig ist und was nicht. Sie sorgen gut für sich selbst und bleiben so auch leistungsfähig, um für Andere da zu sein.  Achtsam sein können wir auch während stressiger Alltags-Situationen. Es ist ein alltagstaugliches Werkzeug, eine Hilfe zur Selbsthilfe. Die achtsame innere Haltung verleiht Ihnen mehr emotionale Stabilität, geistige Klarheit und innere Ruhe.

Achtsamkeit ist klassische Meditation

Die Anleitungen der Achtsamkeitsmeditation in den MBSR- und MBCT-Kursen sind von den buddhistischen Meditations-Traditionen des Zen, des Vipassana und des Hatha-Yoga abgeleitet. In den Kursen werden keine religiösen Aspekte vermittelt. MBSR und MBCT entsprechen dem Standard unserer westlichen Wissenschaft und die Wirksamkeit wurde ich zahlreichen Forschungsarbeiten belegt. Die MBCT- und MBSR-8-Wochen-Kurse kombinieren das Training der Achtsamkeitsmeditation mit aktuellen Erkenntnissen aus Stressforschung und Neurowissenschaft.