Coaching für Berufstätige

mit Systemischen und Achtsamkeits-basierten Methoden

Hier geht es um Ihre persönlichen Anliegen und die dafür passende und zielgerichtete Beratung, mit der Sie sich auf effektive Art neue Sichtweisen und wirkungsvolle Handlungsmöglichkeiten erarbeiten.

Sie können das Coaching nutzen, um sich ausschließlich einem abgegrenzten Problem zu widmen. Sie lernen hier eine Methode der Hilfe zur Selbsthilfe kennen und sind in Zukunft fähig, sich selbst zu helfen. 

Sie können das Coaching aber auch als kontinuierliche Begleitung verstehen. Sie haben dann einen professionellen Sparingspartner an Ihrer Seite, der Sie und Ihren Kontext gut kennt. Das kann sehr hilfreich und entlastend sein, da ein anspruchsvoller Job immer wieder komplizierte Situationen mit sich bringt.

In der Beratung lernen Sie einen tiefgreifenden, langfristig wohltuenden Veränderungsprozess kennen, der sich an der Lösung orientiert, nicht am Problem. Zum Einen verstärkt er Ihre persönlichen Ressourcen und Potentiale. Zum Anderen widmen Sie sich den Teilen Ihrer Persönlichkeit, mit denen sie sich selbst im Weg stehen, lernen einen guten Umgang damit und wie Sie sich persönlich weiter entwickeln können. 

Sie selbst sind es also, der im Beruflichen Coaching die Elemente entwickelt, die eine nachhaltig bessere Lebensqualität bewirken - im Job und privat.


Beispiel: Systembrett mit Team-Kollegen:

Die eigene Position im Team und die Dynamik mit den Kollegen klären.

Denn wer seinen persönlichen Standpunkt kennt, weiß auch, welche Schritte in die richtige Richtung führen.


Typische Themen meiner Klient*innen sind:

Stress von außen:

  • mit den hohen Erwartungen an Ihre Leistungsfähigkeit angemessen umgehen
  • berufliche Beziehungen und dem daraus resultierenden sozialen Stress managen

Stress von innen:

  • innere Stress-Verstärker erforschen und erkennen, mit welchen persönlichen Denk- und Verhaltensmustern Sie sich selbst im Weg stehen
  • Sie lernen eine neue, Stress-reduzierende innere Haltung, sowie eine hilfreiche, nach außen gerichtete Handlungsvielfalt kennen

Meine Kunden haben den Mut, sich Hilfe zur Selbsthilfe zu holen. Sie übernehmen dabei die Verantwortung für sich selbst. Darin äußert sich Ihre Stärke. Sie wollen sich selbst kennen lernen und sich persönlich weiter entwickeln. Sie ergreifen die Lern-Chance, die in persönlichen Schwierigkeiten verborgen ist. Auch in scheinbar ausweglosen Krisen - auch im Scheitern, - liegt immer eine Möglichkeit verborgen, die Situation zu meistern und sich dadurch persönlich weiter zu entwickeln.


Systemisches Coaching

"Ich selbst bin ein System mit verschiedenen Persönlichkeits-Anteilen. Ich stehe in Wechselwirkung zu den anderen Personen im System."

Eine besondere Chance liegt in der systemischen Arbeitsweise. Sie erkennen die Wechselwirkung zwischen Ihnen und den anderen Personen des Systems. Sie lernen, mit schwierigen Verhaltensweisen von Kollegen, Vorgesetzten und Mitarbeitern professionell umzugehen.

Achtsamkeit unterstützt den Coaching-Prozeß

"Ich bin mein eigener Lieblings-Berater."

Das MBSR (Achtsamkeits-basierte Stress-Reduktion)  ist eine wissenschaftlich erforschte und anerkannte Methode der Stressbewältigung. Die Praxis der Achtsamkeit schult sowohl Selbstwahrnehmung als auch Selbstreflexion. Schon mit kurzen, regelmäßigen Achtsamkeitsübungen und einer achtsamen Grundhaltung im Alltag können Sie den Beratungsprozess wesentlich unterstützen und zu Ihrem besten 'Inneren Berater' werden.